Kellerlenzen
 
 

 

01.06.2006 Wiesenweg

Bauarbeiten an einem Regenrückhaltebecken haben am Wiesenweg für ein Malheur gesorgt: Weil für die Bauarbeiten ein Wasserzulauf des Entwässerungsgrabens, der von der Kollower Straße kommend am Rand des Sachsenwaldes vorbei führt, abgeschottet wurde, lief einem Hausbesitzer am Wiesenweg das aufgestaute Wasser in den Keller. Und das am Donnerstag gegen 12 Uhr schon zum zweiten Mal. "Wir sind mit mehreren Tauchpumpen und einem Wassersauger angerückt, um das Wasser abzupumpen", berichtete der stellvertretende Chef der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbek, Berend Langeloh. Stundenlang waren die Männer der Feuerwehr auch schon am Dienstagabend im Einsatz gewesen