Brennen Autoreifen auf Spielplatz
 
 

 

26.05.2006 Spielplatz Veilchenweg

Am Freitag Abend wurde die Feuerwehr zu einem Kleinfeuer auf dem Spielplatz am Veilchenweg alarmiert. Aus ungeklärten Gründen brannten dort in einem Kletterhang verbaute Autoreifen. Die tiefschwarze Rauchwolke war weit über dem Wohngebiet sichtbar. Das Feuer konnte schnell mit einem Pulverlöscher von einem Atemschutztrupp gelöscht werden. Um eine Rückzündung der Reifen zu verhindern, entschloß sich Einsatzleiter und stellvertretender Wehrführer Berend Langeloh, Druckluftschaum vom Hilfeleistungs-Löschfahrzeug aufzubringen. Der Kletterhang ist durch die verbrannten Reifenreste für die Kinder unbenutzbar geworden und wurde gesperrt.