BMA
 
 

 

10.04.08 Buschkoppel

Kaum vier Tage hat das neue Gymnasium seinen Betrieb aufgenommen, löste am Donnerstag gegen 16.30 Uhr erstmals die automatische Brandmeldeanlage an der Buschkoppel aus.

Eingreifen brauchten die Feuerwehrleute der Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek und die Beamten der Polizeizentralstation Schwarzenbek nicht mehr. Es handelte sich um einen Fehlalaarm in dem Neubau mit einer Nutzfläche von mehr als 14000 Quadratmetern.

Die Führungskräfte hatten bereits während der Bauphase eine Begehung des Gymnasiums absolviert, um die Gebäudeteile kennenzulernen.