Kleinfeuer
 
 

 

02.01.2008 Sachsenwald

Für die Jahreszeit ungewöhnlicher Einsatz für die Schwarzenbeker Feuerwehr am Mittwoch gegen 16.30 Uhr. Ein Jogger hatte der Polizei eine Rauchentwicklung am Wald am Forsthof gemeldet. Eine Streifenwagen-Besatzung entdeckte kurz darauf ein Lagerfeuer im Wald. Die Zufahrt erfolgte über einen Waldweg, der zunächst mit einem Schlagbaum gesichert war. Das Feuer konnten die alarmierten Feuerwehrmänner, die mit HLF 20/16, LF 20/16, TLF 16/25 sowie MZF ausgerückt waren, schnell löschen. Ob Forstarbeiter den Brand gezielt entfacht hatten oder ein mutwillig gezündeter Silvesterböller das Feuer ausgelöst hatte, war
zunächst unklar.