brennt Wohnmobil
 
 

 

03.01.2008 Sachsenwaldring

Ein in Vollbrand stehendes Wohnmobil mussten die über die beiden Kleinalarm-Schleifen 5 und 6 alarmierten Schwarzenbeker Feuerwehrmänner am Donnerstagabend Sachsenwaldring löschen.

 

Anwohner hatten den Brand gegen 20.40 Uhr entdeckt und den Notruf gewählt. Als die Besatzung des Hilfeleistungs-Löschfahrzeuges kurz darauf vor Ort war, brannte das auf dem ehemaligen Schwimmhallen-Parkplatz abgestellte Fahrzeug bereits lichterloh. Die Löscharbeiten, die ein durch Atemschutzgeräte gegen den Rauch geschützter Trupp durchführte, dauerten eine halbe Stunde. In der Zwischenzeit stand eine RTW-Besatzung zur Sicherung der Einsatzkräfte auf Anforderung des Einsatzleiters in Bereitstellung.