brennt Tecker und Feld
 
 

 

03.07.08 Elmenhorst

Zur Unterstützung der FF Elmenhorst rückten Kameraden der FF Schwarzenbek aus. Auf einem Getreidefeld am Ortsrand war während Erntearbeiten eine landwirtschaftliche Maschine in Brand geraten. Die Flammen griffen auch auf einen Trecker und einen Teil des Feldes über. Nachdem zunächst die Feuerwehren aus Elmenhorst, Talkau, Sahms, Grove und Grabau angerückt waren, forderte der Einsatzleiter auch noch wasserführende Fahrzeuge aus Schwarzenbek an, weil auf dem Acker kein Löschwasser zur Verfügung stand. Wehrführer Martin Schröder erkundete die Anfahrt zum Einsatzort und wies schließlich das HLF 20/16, das LF 20/16 sowie das TLF 16/25 ein. Zu Beginn des Einsatzes stand eine gut 20 Kilometer weit sichtbare Rauchsäule über dem Feld.