BMA
 
 

 

25.08.2009 Hamburger Str.

 

Der August wird bei der Feuerwehr als Monat mit den meisten Einsätzen automatischer Brandmeldeanlagen eingehen: Schon sechs Mal rückten die Feuerwehrmänner im August aus. Am Dienstagabend um 19.37 Uhr ging es dabei zum wiederholten Mal in das neue Seniorenheim „Askanierhaus“ an der Hamburger Straße. In einer Wohnung hatte ein Rauchmelder angeschlagen.

„Als wir in die betroffene Wohnung gekommen sind, war dort alles völlig blau verqualmt“, sagte Einsatzleiter Karsten Lünse. „Die Bewohnerin und ihr Enkel hatten wohl gemeinsam versucht, etwas zu kochen“, so Lünse. Das ging gründlich schief, die angebrannten Sachen lösten den Feueralarm aus.

Weil solche Alarme wegen der möglichen Brandgefahren grundsätzlich ernst genommen werden müssen, rückten die Feuerwehrmänner mit einem Kommandowagen, einem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug und einer Drehleiter zur Hamburger Straße aus.