PKW Brand
 
 

 

30.01.2009 B 209


Feuerwehrleute aus Schwarzenbek und Schulendorf mussten am Freitagabend zu einem brennenden Auto auf die Bundesstraße 209 zwischen beiden Ortschaften ausrücken. „Der Fahrer des Wagens hatte während der Fahrt plötzlich bemerkt, dass hinter seinem Auto sprühende Funken zu sehen waren und dann gestoppt. Dann stand schlagartig der Motor in Flammen“, berichtete Einsatzleiter Berend Langeloh von der Schwarzenbeker Wehr. Der Brand konnte zwar schnell gelöscht werden, dennoch entstand an dem alten Ford Kombi vermutlich ein Totalschaden.