PKW Brand
 
 

 

26.07.2009 Verbrüderungsring

Aus noch ungeklärter Ursache geriet am Sonntagabend ein Toyota am Verbrüderungsring in brand. Die Besatzung des RW 2 welche sich gerade auf dem Rückweg von einer Türöffnung befand, war als erstes vor Ort und bekämpfte das Feuer im Motorraum zunächst mit einem Pulverlöscher. Nachdem das HLF eingetroffen war wurde das Feuer mit Schaum gelöscht.

 

„Das Auto ist allerdings fast vollständig ausgebrannt“, sagte Karsten Lünse der den Einsatz leitete.