Containerbrand
 
 

 

13.05.2009 Compe Str.

Die unheimliche Brandserie, die seit Monatsbeginn die Schwarzenbeker Feuerwehrmänner in Atem hält, geht weiter. Am Mittwoch um 1.03 Uhr mussten die Retter erneut zur Compestraße ausrücken. Wieder stand ein Container in Flammen .Es war das zehnte Feuer in diesem Monat, mindestens neun davon scheinen auf einen Brandstifter zurück zu gehen.

Diesmal loderten die Flammen in einem mit Deckeln verschlossenen Muldencontainer, in dem der Sky-Markt Kunststoffmüll sammelt. „Der Container stand direkt an der Laderampe, was den Fall wiederum nicht ganz ungefährlich macht“, sagt Berend Langeloh, Einsatzleiter der Feuerwehr. Nur weil er und seine Kameraden schnell mit zwei Fahrzeugen vor Ort waren, konnte ein Übergreifen des Feuers verhindert werde.

Schon vor einer Woche hatte auf dem Sky-Parkplatz ein Container, damals für Altpapier, gebrannt. Nur 100 Meter entfernt befindet sich an der Compestraße die Polizeizentralstation. Doch die Beamten haben bisher keine Hinweise auf den oder die Brandstifter, die immer nachts ihr Unwesen treiben.