Erstversorgung
 
 

 

08.05.2009 Industriestr.

Während des Einsatzes zur Beseitigung einer Benzinspur bat die Leitstelle den Einsatzleiter per Funk um Unterstützung des Rettungsdienstes bei einem Notfall. Weil der Schwarzenbeker Rettungswagen gerade in einem anderen Einsatz war, leisteten die Feuerwehrmänner bei einem Arbeitsunfall Hilfe. Ein Mitarbeiter einer Firma an der Industriestraße hatte sich aus versehen mit einem Nagelschussgerät durch den Unterschenkel geschossen und sich verletzt. Die Feuerwehrmänner versorgten den Mann bis zum Eintreffen des alarmierten Rettungsdienstes.