Brennt PKW
 
 

 

20.08.2010 BAB 24

Offenbar Verständigungsprobelme während eines Notrufs führten am Freitagabend um 19.18 Uhr zu einem Einsatz für die Freiwilligen Feuerwehren Schwarzenbek und Kasseburg: Auf einem Rastplatz an der Autobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Schwarzenbek/Grande und Witzhave sollte in Fahrtrichtung Hamburg ein Pkw brennen. Gemäß Alarm- und Ausrückeordnung rückten beide Wehren aus. Die zuerst eingetroffenen Kameraden aus Kasseburg bestellten dann die auf der Anfahrt befindlichen Fahrzeuge aus Schwarzenbek per Funk ab. Das Auto brannte nicht. Der Fahrer aus Dänemark hatte nur technische Probleme, aber sich über den Notruf Hilfe erhofft.