Belüftung
 
 

 

27.11.2010 Lauenburger Str.


Zweiter Vollalarm des Tages für die Männer der FF Schwarzenbek am Sonnabend: Um 12.02 Uhr hatte die Leitstelle die Funkmelder ausgelöst. Im Keller eines Altbaus an der Lauenburger Straße hatten Unbekannte eine größere Menge Kraftstoff ausgeschüttet. Die Hintergründe waren zunächst unklar.

"Wir haben das Gebäude belüftet, um die Benzindämpfe zu verdrängen und die Einsatzstelle dann an die Polizei übergeben", sagte Wehrführer Martin Schröder.