Ölspur
 
 

 

10.10.2010 B 404

Eine gefährlich rutschige Ölspur mussten die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbek am Sonntag abstreuen. Um 6.21 Uhr hatte die Leitstelle die Retter alarmiert. Die Ölspur zog sich vom Bahnhof über die Kerntangente bis zur B 404 im Sachsenwald über eine Länge von rund drei Kilometern hin. 15 Feuerwehrmänner waren mit vier Fahrzeugen im Einsatz. Als Verursacher konnte die Polizei einen Lastwagen ermitteln. Dessen Versicherung wird nach der Gebührenordnung der Stadt für den Feuerwehreinsatz aufkommen müssen.