Rauchmelderalarm
 
 

 

01.09.2010 Pirschgang


Mit mehreren Fahrzeugen sind Schwarzenbeks Feuerwehrmänner am Mittwoch gegen 11.15 Uhr zum Pirschgang ausgerückt. Aufmerksame Nachbarn hatten dort bemerkt, dass in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ein Rauchmelder angeschlagen hatte. Weil niemand zuhause war, stieg die Feuerwehr mit Hilfe des neuen Kippfenster-Öffners über Leitern in die Wohnung im zweiten Obergeschoss ein. Drinnen war es zwar stark verqualmt, allerdings nur durch Zigarettenrauch. Ein Einsatz war nicht erforderlich.