Knickbrand
 
 

 

10.04.2011 Im Stange

Einsatz für Schwarzenbeks Feuerwehrleute: Über den Notruf 112 meldete am Sonntagabend eine Spaziergängerin einen brennenden Knick an der Straße "Im Strange". Um 19.23 Uhr wurde daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Mit mehreren Fahrzeugen rückten die ehrenamtlichen Retter der Stadt über den Zubringer Nord (B 404) zur Einsatzstelle aus. Das Feuer war dann schnell unter Kontrolle und abgelöscht.

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit besteht in der Natur zurzeit erhöhte Brandgefahr. Vertrocknete Gräser aus dem Vorjahr sind noch nicht durch frisches Grün verdrängt.