Brandmeldeanlage
 
 

 

21.02.2011 Hamburger Str.


Nach einer längeren zeit ohne Einsätze – das letzte Mal waren die Schwarzenbeker Feuerwehrleute am 8. Februar gefrodert – gab es am Montagabend um 18.16 Uhr wieder einen Alarm. Die ehrenamtlichen Retter der Stadt wurden durch die automatische Brandmeldeanlage eines Seniorenheims an der Hamburger Straße angefordert. Zum wiederholten Mal war einer Bewohnerin das selbst zubereitete Essen auf dem Herd angebrannt. Der Rauch löste den Alarm aus. Die Feuerwehr brauchte nicht mehr einzugreifen. Verletzt wurde niemand.