Rauch aus Wohnung
 
 

 

18.06.2011 Stettiner Str.

Am Sonnabend gegen 17.30 Uhr meldeten Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Stettiner Straße eine starke Rauchentwicklung. Sie informierten über den Notruf Polizei und Feuerwehr.

Bei dem Gebäude handelte es sich um ein achtgeschossiges Haus, der betroffene Balkon befand sich im 2. Obergeschoss. Nach Polizeiangaben entzündeten sich aus bisher noch nicht vollständig bekannten Gründen auf dem Balkon gelagerte Gegenstände. Bei Eintreffen der Einsatzkräfe war der größte Teil des offenen Feuers bereits durch einen Nachbarn gelöscht worden.

Die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek musste einen Schwelbrand in der Außendämmung des Hauses ablöschen. Hierfür war das Aufreißen des Fassadenputzes erforderlich. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 10000 Euro.